Bewegen statt schonen

Für wen ist dieses Sportangebot geeignet

  • Anfänger
  • Neu- und Wiedereinsteiger
  • Erwachsene ohne Fitnessgrundlagen
  • Erwachsene mit Fitnessgrundlagen

Hauptmerkmale

  • Stärkung der Rumpfmuskulatur
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Stabilisierung der Wirbelsäule
  • Reduzierung gesundheitlicher Risikofaktoren
  • Präventionsmaßnahme/Krankenkassen zertifiziert

Der Kurs für einen gesunden und starken Rücken: Rückenbeschwerden zählen zu den häufigsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen, welche in erster Linie auf körperliche Inaktivität und Fehlbelastungen im Beruf und Alltag zurückzuführen sind. Die Ursache für die auftretenden Beschwerden sind demnach Funktionsstörungen in unserem Haltungs- und Bewegungsapparat. Die wirbelsäulenstabilisierende und -führende Muskulatur ist zu schwach und die Schulter- und Nackenmuskulatur neigt zu Verspannungen. Aktive Bewegung und eine starke Rumpfmuskulatur sind der beste Schutz vor Rückenbeschwerden – dauerhafte Schonung hingegen vergrößert die Beschwerden. Im Kurs Bewegen statt schonen trainieren die Teilnehmer/innen ihre physischen Gesundheitsressourcen, um Rückenbeschwerden und Erkrankungen der Wirbelsäule vorzubeugen. Durch ein funktionelles Ganzkörpertraining steigern sie Kraft und Ausdauer und verbessern ihre Körperhaltung sowie Beweglichkeit. Zudem lernen die Teilnehmer/innen Möglichkeiten der Entspannung kennen, um die durch Fehlbelastungen überbeanspruchte Muskulatur zu lockern.

Dieser Kurs ist als Präventionsmaßnahme anerkannt. Daher ist eine Erstattung der Kursgebühr durch Ihre Krankenkasse möglich. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Informationen

  • Abteilung: GesundheitPLUS
  • Mitgliedschaft: Nicht notwendig
  • Kosten Mitglieder: 114,00€
  • Kosten Nicht-Mitglieder: 114,00€
Kursanmeldung
Termine des Kurses "Bewegen statt schonen"
Persönliche Daten

(Bei Minderjährigen bitte angeben)

. .
Bankdaten
Feedback
Bemerkung
Abschluss

Termine Kursnummer: BS200101

Übungsleitung: Bernhardine KemperKursbeginn: 21.01.2020Kursdauer: 10 x 90 Minuten
Dienstag 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Hermann-Löns-Stadion
zur Anmeldung

Standort