Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Turnen – News

Nachwuchsturner beenden Saison auf Platz 3

Von Allgemein, Turnen

Die männlichen Kunstturner der Leistungsriege beenden ihre Saison in der OWL Schülerliga 2024 auf dem 3.Platz, knapp hinter den Turnern des TV 1875 Paderborn und des TuS Leopoldshöhe. Mit insgesamt 931,20 erturnten Punkten und 20 Wettkampfpunkten konnten die TSV-Turner beweisen, dass sie zu den besten Nachwuchsturnern im Raum OWL gehören.

In insgesamt drei Wettkämpfen in Schloß Neuhaus, Bielefeld und Isselhorst wurde die beste Schülermannschaft im Turnen in OWL ermittelt. Dabei konnten die TSV-Turner ihre Leistungen vom letzten Jahr noch einmal deutlich steigern. Besonders Leandro Köppen und Oskar Scholz konnten bei allen drei Wettkämpfen viele Punkte für ihr Team sammeln und trugen somit maßgeblich zum gemeinsamen Erfolg bei. Ergänzt wird die Turnriege von Tom Knaup, Felix Scholz und Jakob Genc. Trainier ist Moritz Brüggemann.

Bis zu nächster Saison wollen die Jungs ihre Turnübungen in der Schwierigkeit noch aufstocken, um im nächsten Jahr ganz oben anzugreifen.

Erfolgreiches Wettkampfwochenende beim Westfalen-Cup und in der Gauliga Paderborn

Von Allgemein, Turnen

Glanzvolle Darbietungen im Geräteturnen

Paderborn, 11. März 2024 – Ein beeindruckendes Wettkampfwochenende liegt hinter den Turnerinnen, die beim „WTB Westfalen-Cup 2024 (LK2)“ sowie den „Westfälischen Seniorenmeisterschaften 2024“ herausragende Leistungen zeigten. Der Sonntag erreichte seinen Höhepunkt mit dem Start der „Gauligawettkämpfe“ , an denen 26 Mannschaften aus neun Vereinen des Ostwestfälischen Turngaus teilnahmen.

WTB Westfalen-Cup

Die Einzelwettkämpfe am Samstag brachten Spitzenleistungen hervor. Johanna Ewers eroberte den 2. Platz in der Altersklasse 12-13 mit 48,65 Punkten. In der Altersklasse 14-15 erzielte unsere Turnerin Nina Seipolt einen beachtlichen 6. Platz mit 48,25 Punkten. In der Altersklasse 18-29 präsentierten sich Mariella Lüpfert, Alina Diwo und Hanna Waldapfel glänzend, wobei Mariella Lüpfert den 1. Platz mit beeindruckenden 51,2 Punkten sicherte.

Westfälische Seniorenmeisterschaften

Bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften ging es um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. In verschiedenen Altersklassen von 30 bis über 80 Jahren traten Teilnehmerinnen an. Unsere Turnerinnen Carina Delling erreichte einen respektablen 6. Platz mit 51,4 Punkten und Helen Müller erturnte sich den 8. Platz in der AK 30-34.

Gauliga

Der Sonntag brachte den Start der Gauligawettkämpfe, bei denen beeindruckende Leistungen auf allen Ebenen zu sehen waren. Der TSV Schloß Neuhaus stellte sechs Mannschaften, wobei besonders die erste Mannschaft in Liga 1 mit nur 1,05 Punkten Abstand zum ersten Platz glänzte. In Liga 2 erreichte die zweite Mannschaft den 3. Platz. Die jüngsten Teilnehmerinnen im Alter von 6-8 Jahren starteten in den Ligen 3 und 4 und zeigten hier ihre Höchstleistung.

Die Atmosphäre in der Halle war mit Spannung geladen, und zahlreiche Zuschauer feuerten die Teilnehmerinnen am gesamten Wochenende an. Die mitreißende Unterstützung trug zweifellos zur Motivation der Turnerinnen bei, die ihr Bestes gaben und ein Wochenende voller spannender Wettkämpfe boten. Das Wettkampfwochenende in Paderborn bot den Athletinnen eine Bühne für herausragende sportliche Leistungen in allen Altersklassen. Wir sehen gespannt den kommenden Gauligawettkämpfen entgegen.

Text: Mariella Lüpfert

Turnwettkämpfe der OWL-Schülerliga

Von Allgemein, Turnen

Am letzten Sonntag fand in der Andreas-Winter-Sporthalle in Schloß Neuhaus der Turn-Wettkampf der Ostwestfälischen Schülerliga Jungen im Alter von 6 bis ca. 14 Jahren statt. Aus den Kreisen Paderborn, Bielefeld, Gütersloh und Lippe starteten jeweils bis zu 2 Mannschaften im direkten Vergleich an 6 Turngeräten gegeneinander. Weiterlesen »

SG Paderborn: Ungewöhnlicher Start in die Oberliga-Saison 2024

Von Allgemein, Turnen

Bereits am kommenden Wochenende starten die Turner der Startgemeinschaft Paderborn in die neue Oberliga-Saison 2024. Diese wird in diesem Jahr erstmalig in eine Frühjahrs- und Herbstligarunde aufgeteilt. Ein Grund dafür ist unter anderem die Streichung der Verbandsliga, welche aufgrund von zu wenigen Teams aufgelöst wurde. Daher wird es in diesem Jahr im Westfälischen Turnerbund nur die Landes- und die Oberliga geben. Weiterlesen »

Abteilungsleiter (m/w/d) Turnen gesucht!

Von Allgemein, Turnen

Eher nicht!!!

Kein absoluter Herrscher, sondern ein Teamplayer als

Leiter der TSV-Turnabteilung (m/w/d)

Da der bisherige Abteilungsleiter Willi Brüggemann nach zehnjähriger Amtszeit bei den nächsten Vorstandswahlen nicht mehr zur Verfügung steht, muss diese Position ab März neu besetzt werden. Der Tätigkeitsbereich ist eingebettet in ein Vorstandsgremium von 6 Personen mit verschiedenen Aufgabenfeldern/Ressorts. Er nimmt an den Abteilungsvorstandssitzungen teil und leitet diese. Der Abteilungsvorsitzende stellt mit einem Teil dieses Gremiums jährlich den Etat auf und sorgt für eine ordnungsgemäße Einnahme und Verteilung der Gelder in der Turnabteilung.

Mit diesem Turnvorstand plant der Abteilungsleiter für das kommende Jahr die Aufgabenverteilung im Vorstand und unter den ehrenamtlichen Helfern, ebenso die Organisation von Geräteneuanschaffungen. Außerdem organisiert er mit dem Turnvorstand anstehende Events, etwa das Weihnachtsschauturnen oder den Neujahrsempfang des TSV. Ferner obliegt dem Abteilungsleiter die Kontrolle und gegebenenfalls die Korrektur der Übungsleiterentschädigungen. Er ist Mitglied des erweiterten Hauptvorstandes des TSV, nimmt an dessen Sitzungen und Beratungen teil und setzt die dort gefassten Beschlüsse in der Turnabteilung um.

Über die Turnabteilung hinaus hält der Abteilungsleiter Kontakt zu für die Abteilung notwendigen Organisationen und Verbänden , etwa dem Sportservice der Stadt Paderborn, zum Ostwestfälischen Turngau oder auch im Bedarfsfall zu Vereinsmitgliedern.

Die Position des Abteilungsleiters der Turnabteilung kann natürlich auch von einer Frau wahrgenommen oder auch von einem Team ausgefüllt werden.

Interessenten melden sich bitte bei der Geschäftsstelle des TSV (05254/6622976) oder beim TSV-Sportmanager, Thomas Raschper (sportmanager@tsv1887.de).

Genauste Vereinskenntnisse oder bisherige besondere Positionen im Verein sind nicht erforderlich, Interessenten werden vom Vorstand unterstützt und langsam an die Aufgaben herangeführt.

Text: Willi Brüggemann

FSJ im Sport 2024/2025 – Bewerbungsphase beginnt

Von Allgemein, GesundheitPLUS, Hallenbosseln, Handball, Jugend, Leichtathletik, Taekwon-Do, Tischtennis, Turnen Keine Kommentare

Auch im Bildungsjahr 2024/2025 bieten wir wieder die Möglichkeit an, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren. Das kommende Bildungsjahr beginnt am 01.09.2024 und endet am 31.07.2025. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Über den Stand der freien Plätze informieren wir auf unserer Seite zum Thema Engagement.

Deine Vorteile

  • Ein Jahr zur Orientierung nutzen und Berufserfahrungen sammeln
  • Weiterbildung und Qualifizierung zum/zur Übungsleiter*in
  • Persönliche Entwicklung
  • Erfahrungen sammeln in der Arbeit mit Kinder- und Jugendlichen
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Freiwilligen in der Umgebung
  • Einblick in die Berufsfelder eines Sportvereins
  • 345 Euro Taschengeld und weitere finanzielle Zuschüsse

Deine Einsatzgebiete in unserem Verein

Weiterlesen »

Neujahrsempfang 2024 in der Presse

Von Allgemein, GesundheitPLUS, Hallenbosseln, Handball, Jugend, Leichtathletik, Taekwon-Do, Tischtennis, Turnen Keine Kommentare

TSV 1887 Schloß Neuhaus auf der Höhe der Zeit

Neujahrsempfang: Handball-C-Jugend ist Mannschaft des Jahres. Franz Becker für 70 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Neue Westfälische und Westfalen Blatt, 23.01.2024. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen und dem Westfalen-Blatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Weitere Fotos von unserem Neujahrsempfang sind in unserer Galerie zu finden.

Einladung zum Neujahrsempfang 2024

Von Allgemein, GesundheitPLUS, Hallenbosseln, Handball, Jugend, Leichtathletik, Taekwon-Do, Tischtennis, Turnen Keine Kommentare

Hiermit laden wir alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins herzlich zum Neujahrsempfang 2024 ein.

Unser traditioneller Neujahrsempfang findet am Sonntag, den 21. Januar 2024 um 11:00 Uhr im Audienzsaal des Neuhäuser Schlosses statt.

Die Veranstaltung wird die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und besonderes ehrenamtliches Engagement sowie die Auszeichnung der Sportlerinnen und Sportler beinhalten, die im letzten Jahr herausragende sportliche Erfolge erzielt haben. Außerdem werden unsere “Sportler des Jahres” in den Kategorien Sportlerin des Jahres, Sportler des Jahres und Mannschaft des Jahres ausgezeichnet.

Nach der Veranstaltung wird es einen gemütlichen Ausklang geben, bei dem Schnittchen gereicht werden und die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen besteht.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Die Datenschutzinformationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld