Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!
Kategorie

Handball

Handball – Schloßdamen: „Fühlt sich fast wie ein Punkt an!“

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Am Sonntag stand das wohl bisher schwerste Spiel der Saison auf dem Plan. Wir empfingen zu Hause die Bergzicken aus Oerlinghausen. Die Mannschaft vom eigentlichen Neuhäuser Trainer Günter Warkus hatte sich letzte Saison aus der Oberliga verabschiedet und tritt jetzt mit neuem Kader in der Bezirksliga an.

Wie erwartet setzten sich die Bergzicken an der Tabellenspitze fest und waren bis dato ungeschlagen. Für uns hieß es daher extra konzentriert und motiviert in die Partie zu starten, um dem Gegner möglichst wenig Möglichkeiten zum Konter zu geben.

Gesagt, getan.  Weiterlesen »

Handball – Schloßdamen immer geradeaus

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

„Cappel? Wie kommt man dahin? – Immer geradeaus. “

So geradlinig wie der Anreiseweg verlief das Spiel auch dem Ergebnis nach. Wir führten das gesamte Spiel mindestens mit 2 Toren und setzten uns zum Schluss durch einige Tempogegenstöße ergebnistechnisch ab. Allerdings ließen wir uns stetig von den Cappelanerinnen ärgern. Insbesondere die hochgewachsene Halblinke der Gegner und zu Beginn auch die Linksaußen brachten uns einige ärgerliche Buden in den eigenen Kasten, sodass es uns 50 Minuten nicht gelingen sollte, uns deutlich abzusetzen.   Weiterlesen »

Handball – Schloßherren mit schwacher Halbzeit

Von | 1. Herren, Handball | Keine Kommentare

Der TSV startete mit vielen unkonzentrierten Abschlüssen im Angriff in die erste Halbzeit und konnte sich lediglich über die Stationen 2:0, 4:1, 6:2 und 10:5, dafür aber mit einer bärenstarken Abwehr und einem Bestens aufgelegten Ruben Süss im Tor in die Halbzeitpause hangeln. Verzichten mussten die Hünen vom Schloss auf Lorenz, Laurenz, Dominik L. und Fahrtkartenlöser Gettert, anbei gute Besserung! Weiterlesen »

Handball – Schloßdamen in der nächsten Pokalrunde

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Heute ging es nach Brake/Lemgo zu unserem ersten Pokalspiel. Anders als unsere Herren wollten wir es nicht unnötig spannend machen, auch um die Nerven unseres angeschlagenen Trainers Dirk Schröder nicht übermäßig zu strapazieren.
Leider verpennten wir die ersten 10 Minuten komplett und gingen mit 3:0 in Rückstand.
Durch zwei 7m- Tore und einen Gegenstoß konnten wir den Rückstand wieder aufholen und ab da gaben wir die Führung auch nicht mehr aus der Hand. Weiterlesen »

Handball – Schloßherren erreichen die 3. Pokalrunde

Von | 1. Herren, Handball | Keine Kommentare

Am gestrigen Samstag war die SG Handball Detmold 2, unter der Regie von Coach Bailey, zu Gast in der AWH Arena – Runde 2 des Hausmeisterservice Pokal.
Personell stark unterbesetzt gab es für den aktuellen Spitzenreiter der Bezirksliga nur ein Ziel: das Erreichen der nächsten Pokalrunde. Und so erspielte sich das Team, um einen bestens aufgelegten Gettert (14 Tore), bis zur 13. Spielminute einen 10:4 Vorsprung. Was dann passierte, ist schwer zu erklären, doch es passiert halt mal im Sport: schnelle Ballverluste im Angriff, passive Defensive, Torwarte, die keine Hand an den Ball bekommen, führten dazu, dass der Gast zur Halbzeit auf 15:13 verkürzen konnte. Weiterlesen »

Handball – Schloßdamen – Was für ein K(r)ampf!

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Trotz vollem Kader konnten wir unsere Leistung gegen die Zweitreserve vom TuS Müssen Billinghausen nicht abrufen. Die Forderung von Trainer Dirk Schröder nach vorne Tempo zu machen konnten wir nur bedingt umsetzen. Daraus resultierte, dass wir uns nach den ersten 15 Minuten mit einem 7:7 Unentschieden zufrieden geben mussten.

Gegen Ende der 1. Halbzeit konnten wir uns das erste Mal absetzen und gingen mit einem 10:14 in die Kabine.

In der Halbzeitpause appellierte Coach Schröder daran, unseren Kampfgeist zu zeigen und als Team im Verbund zusammen zu agieren.  Weiterlesen »

Handball – 3. Sieg in Folge der Schloßdamen

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Am heutigen Abend war die Zweitreserve von Handball Bad Salzuflen zu Gast in der Andreas-Winter-Sporthalle. Die Schlossdamen starteten motiviert in die Partie, um auch den dritten Sieg in Folge einzufahren. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnten sich die Damen endlich Mitte der ersten Halbzeit absetzen und hielten zur Pause einen deutlichen 6-Tore-Vorsprung (12:6).

Coach Dirk machte noch einmal deutlich, dass die 2 Punkte nur in der Zuhause bleiben würden, wenn die Damen die beiden gegnerischen Hauptakteurinnen unter Kontrolle halten würden.  Weiterlesen »

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld