Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!
Kategorie

Weihnachtsschauturnen

45. Weihnachtsschauturnen des TSV erfreut über 1.000 Zuschauer

Von Allgemein, Turnen, Weihnachtsschauturnen Keine Kommentare
Am 2. Advent fand das traditionelle Weihnachtsschauturnen des TSV zum ersten mal in der Maspernhalle statt. Unbegründet waren die Zweifel des Vereins, ob sich die Zuschauerränge füllen würden, denn mit über 1.000 Zuschauern war die Veranstaltung sehr gut besucht. Mehr als 400 Aktive begeisterten mit einem der Sportstadt Paderborn mehr als würdigen, tollen dreistündigen Programm Jung und Alt. Weiterlesen »

44. Weihnachtsschauturnen der Turnabteilung

Von Allgemein, Turnen, Weihnachtsschauturnen Keine Kommentare

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause, findet endlich wieder das traditionelle Weihnachtsschauturnen der Turnabteilung statt. Unter dem Motto „Die kleinen und großen Sterne des TSV“ präsentieren die verschiedenen Gruppen am kommenden Sonntag ihr Können in der Andreas-Wintersporthalle.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen.

Wir freuen uns auf euch!

Absage des Weihnachtsschauturnens

Von Allgemein, Turnen, Weihnachtsschauturnen Keine Kommentare

Der Vorstand der Turnabteilung des TSV 1887 Schloß Neuhaus hat sich entschlossen, das 44. Weihnachtsschauturnen am 3. Advent ausfallen zu lassen. Man hatte bis vor wenigen Tagen noch gehofft, eine größere Ansammlung von Turnerinnen, Turnern und Zuschauern zu vermeiden, indem die Turnshow mit kleineren Gruppen und weniger Gästen auf mehrere Tage verteilt und damit das Ansteckungsrisiko minimiert wird. Um Teilnehmer und Zuschauer aber vor dem ständig zunehmenden Ansteckungsrisiko zu schützen und auch das Weihnachtsfest in der Familie nicht zu gefährden, blieb zum Schluss nur die komplette Absage übrig.

Die traditionellen Nikolaustüten werden in der letzten Übungsstunde vor dem Fest durch die Übungsleiter verteilt.

42. Weihnachtsschauturnen in der Presse

Von Allgemein, Turnen, Weihnachtsschauturnen Keine Kommentare

Anmut und Akrobatik am dritten Advent – 42. Weihnachtsschauturnen des TSV 1887 Schloß Neuhaus

Neue Westfälische, 17.12.2018. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

 

 

 

 

 

250 Aktive begeistern die 1000 Zuschauer – Weihnachtsschauturnen des TSV Schloß Neuhaus

Westfalen Blatt, 18.12.2018. Texte und Fotos aus dem Westfalen-Blatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

 

 

 

„Turnen im Weihnachtsland“ – Das Weihnachtsschauturnen 2017 in himmlischen Sphären

Von Allgemein, Turnen, Weihnachtsschauturnen Keine Kommentare

Bis auf den letzten Platz war die Andreas-Winter-Sporthalle in Schloß Neuhaus gefüllt, als die Turnabteilung am dritten Advent ihr 41. Schauturnen präsentierte.

Wie immer standen die Akteure im Vordergrund, angefangen von den Eltern-Kind-Gruppen bis hin zu den Seniorinnen und Senioren der Showturngruppe Spumante, der Taekwon-Do Gruppe oder den TSV-Mitgliedern der SG Paderborn. Insgesamt zeigten 20 Teams ihr Können, was sie in wochenlanger Vorbereitungszeit einstudiert hatten oder das sie in Wettkämpfen dargeboten hatten. Das Showprogramm beinhaltete folglich kleine Sprünge der Minis als auch Tanz- und Flugobjekte auf dem Schwingboden oder an den Ringen, dem Barren oder dem Sprung. Auch die neu gegründete Taekwon-Do-Gruppe stellte sich durch Schaukämpfe vor.

Ein besonderer Zauber wurde natürlich durch die wechselnden Lichteffekte hervorgerufen: Mal standen die Turnerinnen und Turner in gleißendem grellen Scheinwerferlicht, mal wurde die Sporthalle in leuchtendes Rot, Grün oder auch Violett getaucht, oft den Trikots und den Kostümen der Akteure entsprechend.

Nach einer kurzen Einführung hob Abteilungsleiter Willi Brüggemann die besonderen Leistungen der ersten Mädchenmannschaft der Leistungsriege hervor, die die durch die unermüdliche Arbeit ihres Trainers Mario Mühlenbächer und seines Übungsleiterteams in die Landesliga aufgestiegen sind. Besonders gewürdigt wurde auch der Aufstieg der SG Paderborn, zu der auch vier Turner aus dem TSV zählen, in die Oberliga. Ein Schmankerl lieferte Stellvertretender Bürgermeister Pantke, der seinen poetischen Fähigkeiten durch ein selbst angefertigtes Gedicht auf den TSV unter Beweis stellte und dem TSV, wie auch der Stellvertretende Landrat V. Heggen, viel Glück für die Zukunft wünschte.

Nach ca. drei Stunden Programm, durch das Daniela Mehlich und Sophie Geißler unterhaltsam führten, war es dann soweit: Der Nikolaus überreichte jeder Turnerin und jedem Turner für die gezeigten Leistungen eine Nikolaustüte.

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Die Datenschutzinformationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld