Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Leichtathletik-Wettkampfsportler (12-18 Jahre)

Von

Bei den Leichtathletik-Wettkampfsportlern (12 bis 18 Jahre) wird wettkampforientiert auf die Umsetzung der Zieltechniken in den Hauptdisziplinen der Leichtathletik hingearbeitet. Dazu gehören die Laufdisziplinen, die Wurf- und Stoßdisziplinen sowie die Sprungdisziplinen.

Eltern-Kind-Turnen 3

Von

Bei uns wird gemeinsam geturnt, gesungen und gespielt. An unterschiedlichen Bewegungslandschaften lernen die Kinder verschiedene Bewegungsformen kennen und nehmen diese bewusst war. Dabei können sich die kleinen Teilnehmer austoben, etwas wagen und sich ausprobieren. Im Vordergrund steht selbstverständlich die Freude am Bewegen und Turnen.

Eltern-Kind-Turnen 2

Von

Bei uns wird gemeinsam geturnt, gesungen und gespielt. An unterschiedlichen Bewegungslandschaften lernen die Kinder verschiedene Bewegungsformen kennen und nehmen diese bewusst war. Dabei können sich die kleinen Teilnehmer austoben, etwas wagen und sich ausprobieren. Im Vordergrund steht selbstverständlich die Freude am Bewegen und Turnen.

Turnen Mädchen (8-10 Jahre)

Von

Jeden Mittwoch treffen sich die Mädchen im Alter von 8 bis 10 Jahren, um gemeinsam Sport zu treiben und Spaß zu haben. Die Stunde beginnt in der Regel mit einem Wunschspiel. Anschließend werden durch verschiedene Dehn- und Kräftigungsübungen die Voraussetzungen für das Erlernen der turnerischen Übungen geschaffen. Im Mittelpunkt unserer Stunde stehen das Erlernen und Trainieren von Rollen, Handständen und Rädern, sowie das Balancieren oder auch das Trampolinspringen. Nach den verschiedenen Stationen spielen wir zum Abschluss noch unterschiedliche Spiele, in denen neben Koordination, Geschicklichkeit und Kondition auch die Förderung der Gemeinschaft der Gruppe im Mittelpunkt steht.

Turnen Mädchen (10-12 Jahre)

Von

Jeden Freitag um 18:15 Uhr treffen sich turnbegeisterte Mädchen, um sich auszupowern und ihre turnerischen Fähigkeiten zu verbessern. Nach einer Aufwärmphase folgen unterschiedliche Dehn- und Kräftigungsübungen um die Grundlage für das Erlernen und Üben der turnerischen Elemente zu schaffen. Anschließend werden die Mädchen in zwei Gruppen geteilt und üben am Boden bzw. an einem weiteren Gerät, wie beispielsweise am Balken oder am Reck, unterschiedliche Elemente. Ein Highlight ist es für die Gruppe, wenn die Trampolinbahn aufgebaut wird und alle ihre Lieblingssprünge machen dürfen. Das Ende der Stunde bildet in der Regel ein gemeinsames gewünschtes Abschlussspiel, bei dem vor allem der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen.

Den Turnerinnen, die Lust haben ihr Können auch bei einem Wettkampf zu zeigen, erhalten die Möglichkeit am Bunny-Cup, einem Breitensportwettkampf des OWTG, teilzunehmen. Außerdem freuen sich immer alle auf das jährliche Weihnachtsschauturnen bei dem auch eine eingeübte Choreographie vorgeführt wird.

Turnen Mädchen (4-6 Jahre) 1

Von

Jeden Montag treffen sich die Mädchen im Alter von 4 bis 6 Jahren um gemeinsam eine Stunde Sport zu treiben. Während den vielseitigen Übungen lernen die Kinder ihren Körper kennen, stoßen an ihre Grenzen und können ihre sportlichen Kompetenzen erweitern. Sie lernen dabei neue Turnelemente spielerisch durch die verschiedenen Stationen eines Parcours kennen und können sich darin üben. Die fantasiereiche Aufmachung der Parcours versetzt sie in eine kindliche Welt in der sie sich nach ihren Vorstellungen austoben können.

Turnen Mädchen (6-8 Jahre)

Von

Jeden Donnerstag treffen sich die Mädchen im Alter von 6 bis 8 Jahren, um gemeinsam Sport zu treiben und Spaß zu haben. Die Stunde beginnt in der Regel mit einem Wunschspiel, wie beispielsweise Chinesische Mauer. Anschließend werden durch verschiedene Dehn- und Kräftigungsübungen die Voraussetzungen für das Erlernen der turnerischen Übungen geschaffen. Im Mittelpunkt unserer Stunde stehen das Erlernen und Trainieren von Rollen, Handständen und Rädern, sowie das Balancieren oder auch das Trampolinspringen. Nach den verschiedenen Stationen spielen wir zum Abschluss noch unterschiedliche Spiele, in denen neben Koordination, Geschicklichkeit und Kondition auch die Förderung der Gemeinschaft der Gruppe im Mittelpunkt steht.

Turnen Jungen (6-10 Jahre)

Von

Jeden Montag treffen sich die Jungen im Alter von 6 bis 10 Jahren um sich gemeinsam zu bewegen und Spaß zu haben. Nach einer Erwärmungsphase lernen die Jungen turnerische Elemente wie die Rolle vorwärts bzw. rückwärts oder auch einen Handstand. Außerdem trainieren sie an unterschiedlichen Geräten verschiedene Übungen, um auch ihre Kraft und Koordination zu verbessern. Zum Abschluss der Stunde wird meistens noch ein gemeinsames Abschlussspiel, wie beispielsweise Chinesische Mauer oder Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?, gespielt.

Turnen an Geräten (8-10 Jahre)

Von

Jeden Freitag treffen sich die jungen Turnerinnen im Alter von acht bis zehn Jahren, um gemeinsam zu Turnen. Während den unterschiedlichen Übungsstunden stehen das Erlernen und Festigen der turnerischen Grundfertigkeiten im Mittelpunkt. Die Stunden beginnen mit einer allgemeinen Aufwärmung und werden durch unterschiedliche Dehn- und Kräftigungsübungen ergänzt. Anschließend werden  turnerische Elemente, wie verschiedene Sprünge, Rollen oder auch Handstände und Räder erlernt. Außerdem werden unterschiedliche Elemente an abwechelnd aufgebauten Geräten, wie dem Reck, dem Balken oder auch dem Trampolin geübt. Zum Abschluss der Stunden wird meistens noch ein kurzes Spiel gespielt.

Zwei besondere Highlights gibt es für die Gruppe im Jahr: Zum einen die Teilnahme am Breitensportwettkampf Bunny-Cup des Ostwestfälischen Turngaus und zum anderen das jährliche Weihnachtsschauturnen unserer Turnabteilung. Beide Veranstaltungen bieten uns die Möglichkeit unsere erlernten Übungen Eltern, Freunden und Kampfrichtern zu präsentieren.

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld