Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Leistungsorientiertes Turnen – altersunabhängig

Von

Das leistungsorientierte Turnen beinhaltet Trainingseinheiten in Anlehnung an die Leistungsturngruppen, jedoch mit angepasstem Leistungssniveau. Die turnerischen Grundfertigkeiten werden gefestigt und weiterführende Elemente werden an den vier Geräten Sprung, Barren/Reck, Balken und Boden fleißig geübt. Hinzu stehen gezielte Dehn- und Kraftübungen auf dem Programm. Entsprechend dem Alter und Leistungsstand der Turnerinnen besteht die Möglichkeit an Wettkämpfen teilzunehmen. Natürlich kommen dabei der Spaß am Turnen sowie die Freude am Miteinander nicht zu kurz.

Die Aufnahme erfolgt nur nach Absprache mit der Übungsleitung.

 

Handball 2.Damen

Von

Egal ob Einsteigerin oder „alter Hase“, unsere 2. Damenmannschaft freut sich über jede handballbegeisterte Spielerin, die mal zum Schnuppertraining vorbeischaut und unser Team kennenlernen möchte.

Handball A-Jugend männlich (17-18 Jahre)

Von

Die Trainingsinhalte der A-Jugend sind im Wesentlichen die Förderung der technischen und taktischen Fähigkeiten sowie die Festigung der Mannschaftsgefüges und des persönlichen Charakters der einzelnen Spieler. Die A-Jugend stellt die Schnittstelle zum Seniorenbereich dar.

Turnen Mädchen (ab 12 Jahren)

Von

Jeden Mittwoch um 17:00 Uhr treffen sich turnbegeisterte Mädchen, um sich auszupowern und ihre turnerischen Fähigkeiten zu verbessern. Nach einer Aufwärmphase folgen unterschiedliche Dehn- und Kräftigungsübungen um die Grundlage für das Erlernen und Üben der turnerischen Elemente zu schaffen. Anschließend werden die Mädchen in zwei Gruppen geteilt und üben am Boden bzw. an einem weiteren Gerät, wie beispielsweise am Balken oder am Reck, unterschiedliche Elemente. Ein Highlight ist es für die Gruppe, wenn die Trampolinbahn aufgebaut wird und alle ihre Lieblingssprünge machen dürfen. Das Ende der Stunde bildet in der Regel ein gemeinsames gewünschtes Abschlussspiel, bei dem vor allem der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen.

Den Turnerinnen, die Lust haben ihr Können auch bei einem Wettkampf zu zeigen, erhalten die Möglichkeit am Bunny-Cup, einem Breitensportwettkampf des OWTG, teilzunehmen. Außerdem freuen sich immer alle auf das jährliche Weihnachtsschauturnen bei dem auch eine eingeübte Choreographie vorgeführt wird

Handball 1.Damen

Von

Unsere 1. Damenmannschaft spielt in der Saison 2020/2021 in der Landesliga und will mit schnellem Handball so schnell wie möglich den Klassenerhalt schaffen. Motivierte und erfahrene Handballerinnen sind jederzeit willkommen.

Handball 3.Herren

Von

Unsere 3. Herrenmannschaft besteht aus Handballcracks, die nicht mehr die Zeit für regelmäßiges Training finden, sich aber noch zu jung fühlen, oder zu jung sind, um die Handballschuhe an den Nagel zu hängen. Wer sich dennoch mit Training fit halten möchte, für den besteht die Möglichkeit am Training der 2. Herren teilzunehmen. Um die Spielpraxis zu erhalten, nimmt die Mannschaft am Spielbetrieb der 2. Kreisklasse des Handballkreises Lippe teil. Neuzugänge sind auch hier jederzeit willkommen.

Handball 1.Herren

Von

In ihrer ersten Landesliga-Saison haben sich unsere Herren gut eingefunden und wollen nun weiter am Team und ihrem Spiel arbeiten, um sich dort auf Dauer festzusetzen. Ambitionierte, leistungsorientierte Teamplayer können gerne zum Training vorbeischauen um unsere Erste oder vielleicht auch die Zweite als Unterbau unserer Ersten zu unterstützen.

Leistungsturnen Männer – SG Paderborn

Von

Wir sind die Kunstturner der Startgemeinschaft Paderborn und setzten uns zusammen aus Turnern vom TSV 1887 Schloß Neuhaus und des TV 1875 Paderborn. Wir sind eine leistungsorientierte Turngruppe und sind alle zwischen 17 und 33 Jahre alt. Neue Gesichter sind bei unserem Training herzlich willkommen, jedoch sind Vorerfahrungen im Kunstturnen in unserer Gruppe zwingend erforderlich. An insgesamt sechs Geräten: Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck trainieren wir eigenständig bis zu vier Mal in der Woche. Zudem beinhaltet das Training die Verbesserung der Dehnbarkeit und der turnspezifischen Kraft. Seit vielen Jahren trainieren wir in Klein-Gruppen und selbständig ohne Trainer, getreu dem Motto: „learning by doing“. Neben dem Training für die zahlreichen Wettkämpfe steht bei uns der gemeinsame Spaß an der Sportart im Vordergrund.

Turnen Mädchen (10-12 Jahre)

Von

Jeden Freitag um 18:15 Uhr treffen sich turnbegeisterte Mädchen, um sich auszupowern und ihre turnerischen Fähigkeiten zu verbessern. Nach einer Aufwärmphase folgen unterschiedliche Dehn- und Kräftigungsübungen um die Grundlage für das Erlernen und Üben der turnerischen Elemente zu schaffen. Anschließend werden die Mädchen in zwei Gruppen geteilt und üben am Boden bzw. an einem weiteren Gerät, wie beispielsweise am Balken oder am Reck, unterschiedliche Elemente. Ein Highlight ist es für die Gruppe, wenn die Trampolinbahn aufgebaut wird und alle ihre Lieblingssprünge machen dürfen. Das Ende der Stunde bildet in der Regel ein gemeinsames gewünschtes Abschlussspiel, bei dem vor allem der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen.

Den Turnerinnen, die Lust haben ihr Können auch bei einem Wettkampf zu zeigen, erhalten die Möglichkeit am Bunny-Cup, einem Breitensportwettkampf des OWTG, teilzunehmen. Außerdem freuen sich immer alle auf das jährliche Weihnachtsschauturnen bei dem auch eine eingeübte Choreographie vorgeführt wird.

Turnen an Geräten (8-10 Jahre)

Von

Jeden Freitag treffen sich die jungen Turnerinnen im Alter von acht bis zehn Jahren, um gemeinsam zu Turnen. Während den unterschiedlichen Übungsstunden stehen das Erlernen und Festigen der turnerischen Grundfertigkeiten im Mittelpunkt. Die Stunden beginnen mit einer allgemeinen Aufwärmung und werden durch unterschiedliche Dehn- und Kräftigungsübungen ergänzt. Anschließend werden  turnerische Elemente, wie verschiedene Sprünge, Rollen oder auch Handstände und Räder erlernt. Außerdem werden unterschiedliche Elemente an abwechelnd aufgebauten Geräten, wie dem Reck, dem Balken oder auch dem Trampolin geübt. Zum Abschluss der Stunden wird meistens noch ein kurzes Spiel gespielt.

Zwei besondere Highlights gibt es für die Gruppe im Jahr: Zum einen die Teilnahme am Breitensportwettkampf Bunny-Cup des Ostwestfälischen Turngaus und zum anderen das jährliche Weihnachtsschauturnen unserer Turnabteilung. Beide Veranstaltungen bieten uns die Möglichkeit unsere erlernten Übungen Eltern, Freunden und Kampfrichtern zu präsentieren.

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld