Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Zumba®

Von |

Zumba® ist perfekt, um sowohl die Kraft- als auch die Ausdauerfähigkeiten des ganzen Körpers zu trainieren und zu fördern. Zumba® gleicht einer Fitness-Party, bei der die lateinamerikanische Musik für Spaß und gute Laune sorgt. So werden fast unbemerkt viele Kalorien verbrannt. Zumba® ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene gut geeignet und bringt Menschen aller Art gemeinsam ins Schwitzen.

Hockergymnastik für Senioren/innen

Von |

In keiner Lebensphase ist es so wichtig, fit und aktiv zu bleiben, wie im dritten Lebensabschnitt. Genau hier setzt unser Kurs Hockergymnastik für Senioren/innen an. Durch die sogenannte Hockergymnastik können auch ältere Menschen etwas für ihre Gesundheit tun, ohne sich dabei zu überanstrengen. Sie wird, wie der Name schon sagt, vorwiegend sitzend auf dem Hocker durchgeführt.

Die Kursstunden werden sehr abwechslungsreich mit verschiedensten Übungen gestaltet. Das Training bringt in vielerlei Hinsicht einen positiven Effekt. Die Teilnehmer/innen verbessern und erhalten ihre Mobilität, ihr Koordinationsvermögen und ihre Kraft. Natürlich wird auch das Herz-Kreislauf-System trainiert und gestärkt. Zudem verbessert das Training die Konzentration und die Gehirnaktivität wird angeregt.

Be your own coach! (Vortragsreihe)

Von |

Wenn Laufen mehr wird, als nur den „Kopf frei bekommen“, mehr wird als Bewegung nach Feierabend, dann hat man Fragen zur Planung, Technik und Ernährung. In unserer Vortragsreihe Be your own coach! beantworten wir genau die Fragen, die sonst nur der Trainer beantwortet.

Folgende Themen werden angeboten:

  • Wie plane ich ein Lauftraining? (28.01.2020)
  • Pulsuhren, Gadgets und Co. – Sinnvoller Einsatz im Training (17.03.2020)
  • Ernährung für Läufer/innen
  • Starke Mitte – Stabi und Kraft für Läufer/innen
  • Lauftechnik – Theorie und Praxis
  • Regeneration – Besser werden durch Pause und Erholung

Hinweis: Alle Vorträge können auch einzeln gebucht werden. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig! Noch nicht festgelegte Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bewegen statt schonen

Von |

Der Kurs für einen gesunden und starken Rücken: Rückenbeschwerden zählen zu den häufigsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen, welche in erster Linie auf körperliche Inaktivität und Fehlbelastungen im Beruf und Alltag zurückzuführen sind. Die Ursache für die auftretenden Beschwerden sind demnach Funktionsstörungen in unserem Haltungs- und Bewegungsapparat. Die wirbelsäulenstabilisierende und -führende Muskulatur ist zu schwach und die Schulter- und Nackenmuskulatur neigt zu Verspannungen. Aktive Bewegung und eine starke Rumpfmuskulatur sind der beste Schutz vor Rückenbeschwerden – dauerhafte Schonung hingegen vergrößert die Beschwerden. Im Kurs Bewegen statt schonen trainieren die Teilnehmer/innen ihre physischen Gesundheitsressourcen, um Rückenbeschwerden und Erkrankungen der Wirbelsäule vorzubeugen. Durch ein funktionelles Ganzkörpertraining steigern sie Kraft und Ausdauer und verbessern ihre Körperhaltung sowie Beweglichkeit. Zudem lernen die Teilnehmer/innen Möglichkeiten der Entspannung kennen, um die durch Fehlbelastungen überbeanspruchte Muskulatur zu lockern.

Dieser Kurs ist als Präventionsmaßnahme anerkannt. Daher ist eine Erstattung der Kursgebühr durch Ihre Krankenkasse möglich. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Pilates

Von |

Pilates ist eine sanfte, aber wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und den Geist. Durch das systematische Ganzkörpertraining werden in erster Linie Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei vor allem auf den tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training umfasst neben den Kraftübungen auch Stretching und bewusste Atmung. Atmung und Bewegung sollen immer in Einklang gebracht werden.

Im Training werden langsame, aber gezielte Übungen durchgeführt. Beim Pilates steht die kontrollierte und konzentrierte Bewegungsausführung immer im Vordergrund. Bei allen Übungen ist Qualität daher wichtiger als Quantität.

Cheerleading Seniors (ab 16 Jahren)

Von |

Cheerleading ist eine Sportart, die sich aus Elementen des Turnens, des Tanzens und der Akrobatik zusammensetzt.

Viele kennen Cheerleading hauptsächlich aus den USA, wo Cheerleader beim American Football, Basketball oder Baseball auftreten und die spielenden Teams und Zuschauer anfeuern.

Aber auch in Deutschland steigt die Popularität des Cheerleadings. Heute wird Cheerleading als selbstständige Wettkampfsportart betrieben. Es gibt zahlreiche nationale wie auch internationale Wettkämpfe, die das ganze Jahr über stattfinden. Wir möchten als „Coed-Team“ auftreten, daher sind sowohl Mädchen als auch Jungs in unserem Team herzlich willkommen!

Cheerleading ist sehr facettenreich und somit ein faszinierender Sport für Viele! Einstiegsvoraussetzungen gibt es keine. Also kommt vorbei und probiert es aus! Unser Team freut sich auf euch!

Cheerleading Juniors (11-16 Jahre)

Von |

Cheerleading ist eine Sportart, die sich aus Elementen des Turnens, des Tanzens und der Akrobatik zusammensetzt.

Viele kennen Cheerleading hauptsächlich aus den USA, wo Cheerleader beim American Football, Basketball oder Baseball auftreten und die spielenden Teams und Zuschauer anfeuern.

Aber auch in Deutschland steigt die Popularität des Cheerleadings. Heute wird Cheerleading als selbstständige Wettkampfsportart betrieben. Es gibt zahlreiche nationale wie auch internationale Wettkämpfe, die das ganze Jahr über stattfinden. Wir möchten als „Coed-Team“ auftreten, daher sind sowohl Mädchen als auch Jungs in unserem Team herzlich willkommen!

Cheerleading ist sehr facettenreich und somit ein faszinierender Sport für Viele! Einstiegsvoraussetzungen gibt es keine. Also kommt vorbei und probiert es aus! Unser Team freut sich auf euch!

Cardio-Body-Workout

Von |

Unser Kurs für Fortgeschrittene, die sich richtig auspowern möchten! Cardio-Body-Workout ist ein effektives Trainingsprogramm für den gesamten Körper, bei dem die Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems, die Kräftigung der Muskulatur sowie Dehn- und Beweglichkeitsübungen miteinander verbunden werden. Nehme teil an einem Fitnesstraining mit unvergesslicher Gruppendynamik und motivierender Musik – hier steht keiner still!

Calisthenics

Von |

Calisthenics – eine Zusammensetzung aus den griechischen Wörtern „kalos“ à schön und „sthenos“ à Kraft  – ist eine Form des Trainings, bei dem in der Regel nur das eigene Körpergewicht genutzt wird. Die bekanntesten Eigenkörpergewichtsübungen aus dem Calisthenics sind der Klimmzug (Pull Up), der Liegestütz (Push Up), der Barrenstütz (Dip) und die Kniebeuge (Squat).

Darüber hinaus existieren viele weitere Übungen mit vereinfachten sowie erschwerten Variationen, so dass den Entwicklungsstufen keine Grenzen gesetzt sind. Calisthenics ist daher eine Sportart, die in so gut wie jeder Altersklasse mit unterschiedlichen Zielen ausgeübt werden kann. Ob als Hauptsportart für Erfahrene im Fitnesssport oder als ergänzendes Training für andere Sportarten. Trainiert wird abwechslungsreich unter ausführlicher Anleitung und unter Berücksichtigung der individuellen Stärken und Schwächen sowie der Präferenzen der Gruppe.

Besonderes Augenmerk liegt gerade zu Beginn der Einheiten auf dem Erlernen grundlegender Techniken sowie einer sauberen und gesundheitsförderlichen Übungsausführung. Im weiteren Verlauf des Angebots werden die erlernten Grundlagen vertieft. Das Training umfasst dabei insbesondere die Entwicklung und Verbesserung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten. Fortgeschrittene Teilnehmer werden bei Interesse auch an anspruchsvolle Bewegungen, wie zum Beispiel an den „Muscle-Up“, die menschliche Flagge oder den Handstand, herangeführt.

In den Sommermonaten bieten wir mittwochs eine Trainingszeit an der Calisthenics-Anlage im Ahorn-Sportpark an. In der Zeit nach den Herbstferien bis zu den Osterferien findet das Training am Mittwoch in der Sporthalle statt.

Straffer Bauch – Gesunder Rücken 2

Von |

Im Kurs Straffer Bauch – Gesunder Rücken müssen sich alle richtig anstrengen! Bei einem intensiven Ganzkörpertraining, bei dem der Fokus auf der Kräftigung der Rumpfmuskulatur liegt, werden Elemente eines funktionalen Faszientrainings miteinbezogen. So wird Ihre Fitness gesteigert, die gesamte Muskulatur gekräftigt und der ganze Körper gestrafft!

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld