Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Ersatzgeschwächt zum Erfolg

HANDBALL-BEZIRKSLIGA: TSV siegt im Kellerduell

Paderborn-Schloß Neuhaus (RT). Als Absteiger stehen die Bezirksliga-Handballer des TSV Schloß Neuhaus schon seit vielen Wochen fest.

Trotzdem hat sich das Team nicht hängen lassen und wurde am vorletzten Spieltag mit einem Sieg bei der HSG Blomberg-Lippe belohnt. 33:30 (16:20) gewannen die Neuhäuser das Duell mit dem Vorletzten und haben kommendes Wochenende damit die Chance, die Rote Laterne des Rangletzten an die HSG weiterzureichen.

Allerdings tat sich der TSV in der Nelkenstadt lange äußerst schwer. Die Hausherren lagen 12:10 (20. Minute) und 20:16 (Halbzeit) vorne und führten auch noch in Minute 35 mit 22:17. Dann fruchteten aber die von Trainer Günter Warkus vorgenommenen Defensiv-Umstellungen. In Minute 42 kam Neuhaus zum Ausgleich, zog dann auf 28:24 (50.) davon und gewann schlussendlich mit 33:30. „Unser Sieg ist aufgrund der zweiten Halbzeit absolut verdient, weil wir dann in der Deckung deutlich aggressiver waren“, bilanzierte Warkus, der mit Funke, Kröger, Meyer und den beiden Torhütern König und Holtmann lediglich auf fünf Akteure aus der ersten Mannschaft zurückgreifen konnte.

TSV: König/Holtmann – Funke (8), Frank (5), Jürgensmeier (5), Stimpel (5), Fischer (4), Kröger (4), Meyer (1), Queren (1), Voss.

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld