Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!
Kategorie

Damen

Handball: Schloßdamen – Ein gutes Pferd…

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Am Samstag machte sich die erste Damen auf nach Müssen, um dort gegen die Zweitvertretung die nächsten Punkte einzufahren. In den vergangenen beiden Spielzeiten tat man sich bekannterweise  immer schwer.
Dies wollten wir diesmal tunlichst vermeiden. Bis zum 5:5 Mitte der ersten Halbzeit verlief das Spiel recht ausgeglichen, danach bekamen wir das Spiel immer besser in Griff und gingen mit einer 12:7 Führung in die Pause. Weiterlesen »

Handball: Damen mit holprigem Start und starkem Ende

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Damen TSV Schloß Neuhaus vs. TuS Leopoldshöhe

Am: 29.09.2019 ab 16:15 Uhr

Halbzeit: 16:11 – Endstand: 30:18

Endlich stand das erste Heimspiel für die 1. Schloss-Damen in der neuen Saison an. Mit dem TuS Leopoldshöhe war ein Gegner angereist, der in der Vergangenheit schon einige Male für Niederlagen gesorgt hatte. Dies sollte sich in dieser Saison auf keinen Fall wiederholen. Der Start ins Spiel gestaltete sich jedoch nervöser als geplant: die Abwehr fand keinen festen Zugriff und während es zwar gute Aktionen im Angriff gab, wurde sich dabei nicht belohnt. Irgendwann klappt es etwas besser, so dass zur Halbzeit ein 16:11 für die Schloss-Damen zu Buche stand. Weiterlesen »

Handball: 1. Damen ohne Worte

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Um es mit einem Tim Bendzko Zitat zu sagen: „Mir fehlen die Worte, ich find‘ die Worte nicht…“ Das beschreibt den Gemütszustand der ersten Damen nach dem ersten Saisonspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe ziemlich gut.

Hoch motiviert und mit einem klaren Ziel im Kopf traten wir die Reise erneut nach Blomberg an, nachdem wir bereits vor zwei Wochen das Vergnügen hatten und im Pokal bereits einmal gegen die HSG gewonnen hatten. Wir starteten mit einem souveränen 4:1 (4. Spielminute) ins Spiel. Dann der Schock: In der 6. Minute verletzte sich unsere Torhüterin Maria am Knie und fiel für den Rest des Spiels aus. Nach kurzer Rücksprache erklärte sich Annabelle bereit die schwere Aufgabe im Tor zu übernehmen (Hut ab dafür!). Der gesamten Mannschaft war nun klar, dass die Abwehr jetzt für Annabelle spielen muss. Dies klappte durch eine souveräne Abwehrleistung, starke Torabschlüsse im Angriff und einer riesigen Portion an Motivation und Teamgeist. In die Halbzeit ging es mit einer 17:13 Führung. Weiterlesen »

Handball – WICHTIG: Neue iPhone-App

Von | 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren, Damen, Handball, mC-Jugend | Keine Kommentare

Wir haben unter dem Namen „meinSportverein“ eine neue iPhone-App für Euch bereitgestellt, da durch neue Geschäftsbedingungen von Apple ansonsten zusätzliche jährliche Kosten anfallen würden. Für die Nutzung musst Du lediglich die neue App kostenlos aus dem App Store herunterladen und dort über das Stichwort „TSV Schloß Neuhaus Handball“ deinen Verein auswählen. Ab diesem Punkt läuft die neue App genauso wie die bisherige, es gibt keine Änderung in der Handhabung. Weiterlesen »

Handball: Schloßdamen endlich auf Augenhöhe

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Fulminanter Sieg im Pokal-Viertelfinale gegen den TSV Oerlinghausen

Im ersten Spiel des neuen Jahres trafen die Schlossdamen auf einen alten Bekannten: die Damen des TSV Oerlinghausen. In der Liga hatte man sich bereits gegenübergestanden und musste sich in einem engen Spiel geschlagen geben.

„Der Pokale hat seine eigenen Regeln“, heizte Coach Dirk Schröder die Mannschaft vor dem Spiel in der Kabine ordentlich ein.

Gesagt getan. Die TSV-Sieben startete gut in die Partie und konnte einige Fehler der Gegner ausnutzen. Die eigenen Fehler im Angriff bestrafte aber auch der Spitzenreiter der Bezirksliga konsequent mit schnellen Gegenstößen, so dass sich eine ausgeglichene Partie entwickelte. Erst kurz vor dem Pausenpfiff konnten sich die Bergzicken aus Oerlinghausen mit zwei Toren absetzen. Mit 12:14 ging man in die Kabine. Weiterlesen »

Handball: Schloßdamen siegen im Dienstagsspiel (30:20)

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Zu ungewohnter Zeit fand am Dienstagabend das Meisterschaftsspiel zwischen dem TSV Schloß Neuhaus und der Handballspielgemeinschaft aus Lemgo in der Andreas-Winter-Halle statt. Beide Mannschaften starteten zurückhaltend in das Spiel. Erst in der 7. Spielminute gelang Isabelle Voigt das erste Tor des Spiels. Scheinbar aufgeweckt durch die ersten Torerfolge, legten die Schloßdamen einen Gang zu, agierten nunmehr deutlich aufmerksamer und aggressiver in der Abwehr und konnten sich in den nächsten Spielminuten auf 8:2 (17. Spielminute) absetzen. Durch die weiterhin konzentrierte Abwehrarbeit und eine erneut starke Maria Michl im Tor, nahm das Angriffsspiel der Schloßdamen mehr und mehr Fahrt auf. Durch schnelle Tempogegenstöße und präzise Abschlüsse setzte sich das Team von Trainer Dirk Schröder bis zur Halbzeit immer weiter ab (15:5; 28. Spielminute) und ging schließlich mit 16:7 in die Halbzeitpause.  Weiterlesen »

Handball – Schloßdamen: „Fühlt sich fast wie ein Punkt an!“

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

Am Sonntag stand das wohl bisher schwerste Spiel der Saison auf dem Plan. Wir empfingen zu Hause die Bergzicken aus Oerlinghausen. Die Mannschaft vom eigentlichen Neuhäuser Trainer Günter Warkus hatte sich letzte Saison aus der Oberliga verabschiedet und tritt jetzt mit neuem Kader in der Bezirksliga an.

Wie erwartet setzten sich die Bergzicken an der Tabellenspitze fest und waren bis dato ungeschlagen. Für uns hieß es daher extra konzentriert und motiviert in die Partie zu starten, um dem Gegner möglichst wenig Möglichkeiten zum Konter zu geben.

Gesagt, getan.  Weiterlesen »

Handball – Schloßdamen immer geradeaus

Von | Damen, Handball | Keine Kommentare

„Cappel? Wie kommt man dahin? – Immer geradeaus. “

So geradlinig wie der Anreiseweg verlief das Spiel auch dem Ergebnis nach. Wir führten das gesamte Spiel mindestens mit 2 Toren und setzten uns zum Schluss durch einige Tempogegenstöße ergebnistechnisch ab. Allerdings ließen wir uns stetig von den Cappelanerinnen ärgern. Insbesondere die hochgewachsene Halblinke der Gegner und zu Beginn auch die Linksaußen brachten uns einige ärgerliche Buden in den eigenen Kasten, sodass es uns 50 Minuten nicht gelingen sollte, uns deutlich abzusetzen.   Weiterlesen »

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld