Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Schloßdamen lassen Punkte in Blomberg

Von 1. Februar 2016Damen, Handball

Erneut ließen die Schlossdamen 2 Punkte gegen SG Cappel/Großenmarpe liegen

Trotz umkämpften Spiel kamen die Schlossdamen über eine Niederlage gegen SG Cappel/Großenmarpe mit 26:28 nicht hinaus. An dem EM-Final Sonntag, dem 31.01.16, wollten sich die Neuhäuserinnen die 2 Punkte, die sie zu Hause in der Hinrunde gegen Cappel liegen gelassen haben, wiederholen. Das Spiel wurde von 18:00 Uhr auf 15:00 Uhr vorverlegt, da beide Teams das EM-Finale der Herren Nationalmannschaft sehen wollten.

Die Schlossdamen hatten keinen guten Start in das Spiel, was ihre Gegnerinnen ausnutzten und mit einem 4:0 in Führung gingen. Das konnten die Neuhäuserinnen jedoch nicht auf sich sitzen lassen und kämpften sich nach und nach an die Gegnerinnen ran, sodass sie mit einem 8:8 ausgleichen konnten. Die Neuhäuser Rückraumspielerinnen hatten einen guten Tag erwischt und konnten der Mannschaft viele Tore über die zweite Reihe einspielen. Auch Torfrau Josi war gut aufgelegt und konnte einige Würfe für die Abwehr retten, die nicht schnell genug gerutscht ist. Bis zur Halbzeitpause gelang es den Schlossdamen eine Führung von 16:14 zu erzielen. Hoch motiviert ging es also in die Pause, in der die Trainerinnen Steinmetz und Lübbert den Spielerinnen nahelegten, dass sie an die letzten Minuten der ersten Halbzeit anknüpfen sollen. Das taten die Neuhäuserinnen dann auch und konnten ihre Führung immer weiter ausbauen, bis sie nach ca 15 Minuten in der zweiten Halbzeit eine 23:17 Führung erkämpft haben. Die Gegnerinnen holten diese Führung jedoch immer weiter auf und konnten, besonders durch das Rausnehmen der Rückraumspielerinnen, bis kurz vor Abpfiff wieder mit einem 26:26 ausgleichen. Durch das Einknicken der Leistung verloren die Schlossdamen am Ende trotz zurückerkämpfter Führung in der ersten Halbzeit noch mit 26:28. Das nächste Spiel bestreiten die Neuhäuserinnen am 14.02.16 daheim gegen Schlangen 2. Bis dahin werden sie die Niederlage verdaut haben und sich die nächsten 2 Punkte sichern.

Es spielten: Nadsch (1), Tiffy (1), Nici (8/2), Nasti (2), Maria (3), Andrea (4), Claudia (5), Julia, Verena, Petra, Josi (Tor)

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld