Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

TSV entscheidet hart umkämpftes Match mit 0:0 für sich

Am Sonntagnachmittag dem 6. März 2016 war es endlich soweit. Nach dem hart umkämpften Hinspiel gegen Hillentrup und zuletzt zwei schwachen Partien in Folge galt es für den TSV wieder in die Spur zu finden um das Titelrennen bis zum Ende der Saison weiterhin spannend zu gestalten.

Die brechend volle Andreas-Winter-Halle tobte schon vor Anpfiff, was die Mannschaften schon vor Spielbeginn zur Höchstform puschte. Zu Beginn sahen die Zuschauer jedoch eine zerfahrene Partie, wie man es bereits aus den letzten Spielen vom TSV gewohnt war. Viele Fehlwürfe lädierten die Ziegel der Torwand – ein Durchbruch gelang dem wurfgewaltigen Rückraum der Schloßherren aber auch dieses Mal nicht.

Nach 15 Minuten Spielzeit stand es immer noch 0:0 – man konnte nicht genau sagen, ob dies an 2 glänzend aufgelegten Abwehrreihen lag oder aber daran, dass die Offensivreihen so viel Gefahr ausstrahlten wie Teletubbies auf Valium.

Erst beim Timeout in der 20. Minute schien Trainer Warkus seine 7 Kühe auf der Weide zu erreichen indem er sagte „Jo lass mal vorne nen paar Tor machen und hinten kein kassieren“ wofür er 50 Cent ins Phrasenschwein spenden durfte. Gesagt getan. Das Spiel gestaltete sich in den folge Minuten bis hin zum Abpfiff zu einem offenen Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften mit zahlreichen guten Torraum-Szenen deren Abschluss sich nur durch Abwesenheit eines Zeitnehmers, sowie einem leeren Kugelschreiber des Schiedsrichtergespanns nicht auf dem Papier wiederfindet. So konnte der TSV das Spiel letztlich mit einem knappen 0:0 für sich entscheiden.

Unter dem Strich sah das Publikum eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den Vorwochen und die Mannschaft bedankt sich für das zahlreiche Erscheinen im Neuhäuser Sporttempel.

 

Die Torschützen bei dem Spektakel:
Mattis (ja, ohne scheiß jetzt!), Fabian, El Capitano, Meyer, Felix, Domsi, Prior, Czaja (nächstes Mal bekommste die Wand kaputt), Flying Claus, Asterix, Marcel, Julian, Johannes ( <- Neuzugang übrigens), Tobias (kürt sich mit 00 Toren selbst zum Torschützenkönig der Pampers-Liga), Detlef, Schulte, Robin Hood (im Tor)

 

Und jetzt noch mal im Ernst: Hillentrup hat das Spiel leider abgesagt, weshalb die Punkte an den TSV gehen und die zahlreichen Handballfanatiker leider ein Spiel weniger am Wochenende zu Gesicht bekommen.
In diesem Sinne ein schönes Wochenende!

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld