Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

TSV Schloß Neuhaus 1 – HSG Paderborn-Elsen

Am vergangenen Sonntag traf der TSV in eigener Andreas Winter Area auf die erste Vertretung der Handballspielgemeinschaft Paderborn-Elsen. Obwohl dieses Spiel für beide Mannschaften tabellarisch nicht mehr die große Wichtigkeit zugeordnet wurde, so wollte man im Derby gerade zu Hause keine Punkte abgeben. Die Erinnerungen an das Unentschieden im Hinspiel in Elsen waren ein zusätzlicher Motivator.

Die Partie startete durchwachsen in der sich keine Mannschaft absetzen konnte. Beide Teams fanden nicht wirklich gut ins Spiel und neben vielen technischen Fehlern reihten sich auch einige Fehlwürfe ins Spielgeschehen. So entwickelte sich die erste Halbzeit ausgeglichen in der die Führung immer mal wieder wechselte.

Halbzeitstand: 14:13

Direkt nach dem Wiederanpfiff, startete der TSV konzentriert und nutze eine kurze unkonzentrierte Phase des Gastes um sich leicht abzusetzen. In den ersten acht Minuten der zweiten Halbzeit schaffte es Elsen nicht den Ball im Tor unterzubringen und vergab sogar einen 7-Meter. Schloß Neuhaus blieb fokussiert und traf gleich 4-mal in Folge auf einen ersten Vorentscheid zum 18:13. Anschließend lief das Spiel über die Stationen 20:14 (40. Min) und 24:20 (57 Min) relativ unspektakulär weiter. Auch ein kurzes Aufbäumen der HSG zum Ende der Spielzeit konnte die Niederlage nicht mehr abwenden.

Endstand: 26:23

Es spielten: Lorenz Schäfer, Mattis Lippe, Felix Schuster (6), Julian Schmidt, Fabian Brinkmann, Daniel Brinkmann (1), Dario Esser, Richard Claus (2), Nils Lippe, Dominik Schuster (7), Dirk Schröder (1), Tobias Tillmann (3) und Felix Czaja (6).

Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld