Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Turnerinnen erfolgreich bei den NRW Mehrkampfmeisterschaften in Hamm

Von 30. Juni 2019Turnen

Marion Voß und Annika Müller

Annika Müller gewinnt den Wettbewerb der 14 bis 15 Jährigen im Deutschen Sechskampf, Marion Voß nimmt zum ersten Mal daran teil und erreicht Platz 17.

Vergangene Woche fand, wie in jedem Jahr, die NRW Meisterschaften im Mehrkampf statt, dieses Mal in Hamm im Rahmen des Landesturnfests. Turnerinnen verschiedenster Vereine aus dem WTB und dem RTB nahmen an den Wettkämpfen teil. Für den TSV 1887 Schloß Neuhaus starteten Annika Müller, wie schon in den vergangenen Jahren, und erstmalig Marion Voß im Deutschen Sechskampf. Dazu sind jeweils 3 Disziplinen aus der Leichtathletik (Sprint, Kugelstoßen und Weitsprung) und dem Turnen (Sprung, Boden und Stufenbarren) zu absolvieren.

Bei leicht bedecktem Himmel und angenehmen Temperaturen bewältigten die beiden Turnerinnen ihr Leichtathletik-Programm ganz locker. Annika hatte einen super Start und konnte ihre Bestleistung im Kugelstoßen und Weitsprung im Vergleich zum letzten Jahr deutlich verbessern und lief auch die 100m, die dieses Jahr neu waren, mit einer guten Zeit. Leider musste Marion Voß in diesem Wettbewerb alleine antreten, da die anderen Teilnehmer ihrer Riege nicht zum Wettkampf erschienen und diesen später nachholten. Unbeirrt, absolvierte sie trotzdem ihre Leichtathletikdisziplinen mit guten Leistungen. Beim Turnen startete der Wettbewerb mit reichlich Verspätung zur Mittagszeit für Marion und am Nachmittag dann auch für Annika Müller. Beide turnten gewohnt sicher, trotz des sehr langen Wettkampftages, und schlossen den Wettkampf zufrieden ab.

Bei der Siegerehrung wurde dieser Eindruck dann ebenfalls bestätigt: Marion belegte in der Klasse der 12 und 13 Jährigen in der Gesamtwertung einen guten 17. Platz im Mittelfeld. Annika überzeugte mit einer großartigen Leistung und gewann den Deutschen Sechskampf in der Alterklasse 14 bis 15 mit 71.198 Punkten und erreichte damit deutlich die geforderten Qualipunkte von 65 Punkten für die Deutschen Meisterschaften. Somit darf sie im September nach Eutin reisen, um sich mit den besten deutschen Mehrkämpfern in ihrem Alter zu messen.

Verfasst von Christa-Maria Voß und Hellen Müller

Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld