Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Erfolgreiches Wochenende für die Leistungsriege Turnen!

An diesem Wochenende fanden gleich 2 Wettkämpfe statt bei denen die Turnerinnen und Turner der Leistungsriege aktiv waren.

Gauliga

Nach knapp 3 Jahren Pause fand am Samstag den 14.05.2022 der erste Gauliga Wettkampf der Turnerinnen und Turner in der Andreas Winter Sporthalle statt.

Am Vormittag turnten die Mädchen in den Ligen 1 und 2 sowie die Jungen. Gerade in diesen Ligen merkte man, dass in den zwei Jahren Pandemie, mit wenig Training und gar keinen Wettkämpfen, einige Aktive aufgehört haben.

Jungen

Daher gingen bei den Jungen leider nur 2 Mannschaften an den Start. Mit 1,35 Punkten Vorsprung belegte unsere Mannschaft vor dem TV Paderborn den ersten Platz. Hier ist also noch alles offen und wir sind gespannt, wie der zweite Wettkampf ausgeht.

Mädchen Wettkampfklasse 1

In der Liga 1 der Mädchen starteten ebenfalls nur 3 Mannschaften. Der SC Grün Weiß Paderborn (1. Mannschaft) erturnte den ersten Platz, gefolgt vom SCV Neuenbeken (1. Mannschaft) und dem TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. (1. Mannschaft). In dieser Liga startete auch unsere Landesliga Mannschaft, da leider auch in diesem Jahr keine Liga Wettkämpfe des WTB stattfinden. Allerdings turte diese Mannschaft außer Konkruenz und taucht daher auch in der offiziellen Siegerehrung nicht auf. Die Turnerinnen zeigten aber super Leistungen und blicken auch einen erfolgreichen Wettkampf zurück.

Mädchen Wettkampfklasse 2

Die Liga 2 war mit 6 Mannschaften schon besser besetzt. Hier setzte sich die erste Mannschaft des SV Marienloh durch und erreichte den ersten Platz. Die erste Mannschaft des TV 1864 Salzkotten e.V. belegte den zweiten Platz und die zweite Mannschaft des SC Grün Weiß Paderborn landete auf Platz 3. In dieser Liga startete keine unserer Mannschaften.

Mädchen Wettkampfklasse 3

Erfreulich war, dass beim nachmittags Durchgang in den Ligen 3 und 4 der Mädchen insgesamt 15 Mannschaften gestartet sind. Die Liga 3 gewann unsere 2. Mannschaft vor dem TuS Bad Wünnenberg (1. Mannschaft) und dem SC Grün Weiß Paderborn (3. Mannschaft). Unsere dritte und vierte Mannschaft turnten ebenfalls in dieser Liga und freuten sich über die Plätze 4 und 5.

Mädchen Wettkampfklasse 4

In der Liga 4 erreichte die erste Mannschaft des TV 1895 Steinheim den ersten Platz, gefolgt von der ersten Mannschaft des SV Grün Weiß Dahl und der 2. Mannschaft des TV 1864 Salzkotten e.V. Unsere 5. Mannschaft belegte in dieser Liga den 4. Platz.

In vier Wochen am 11.06.2022 findet der 2. Wettkampf in der Sporthalle am Kaukenberg statt. Da entscheidet sich, ob alle Mannschaften ihre Platzierung verteidigen können. Es bleibt auf jeden Fall spannend. (Text: Frederike Prisett)

Seniorenmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende (14./15.05.2022) fanden in Markkleeberg (Leipzig) außerdem die deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen statt. Für diese hatte sich Carina Delling in der Altersklasse 30-34 Jahre erneut bei den westfälischen Meisterschaften qualifiziert. Nach einem überraschenden 5. Platz im letzten Jahr (bei 16 Starterinnen), war dieses Jahr das Ziel erneut unter die Top 10 zu kommen.

Alle 25 qualifizierten Turnerinnen standen am Sonntag auch in der Halle. Carina startete in olympischer Reihenfolge am Sprung, wo sie einen soliden Einstieg in den Wettkampf hinlegte und 12.25 Punkte erturnte. Als nächstes folgte der Barren. An ihrem Paradegerät konnte sie eine saubere Übung zeigen und ihren Abgang, den Strecksalto rückwärts mit halber Schraube, perfekt in den Stand turnen. Mit 12.7 Punkten war dies die Tagesbestleistung in ihrer Altersklasse an diesem Gerät.

Zuversichtlich ging es an den Balken, da in diesem Jahr nur die besten drei aus vier Geräten in die Wertung kamen. Somit war der “Zitter“-Balken bereits als Streichwert eingeplant. Trotzdem war es das Ziel hier die Trainingsleistung abzurufen und eine sichere Übung zu präsentieren. Leider musste Carina ein Mal das Gerät verlassen, bekam aber dennoch 11.75 Punkte für ihre Übung.

Viertes und letztes Gerät war der Boden, an dem Carina vor allem mit ihren hohen Sprüngen überzeugen konnte und ihre Tagesbestnote mit 13.5 Punkten erhielt. Insgesamt erturnte sie mit ihren drei besten Geräten 38.45 Punkte, was in einem starken Starterfeld für den 9. Platz reichte. Vom dritten Platz trennten sie lediglich 1.1 Punkte. (Text: Carina Delling)

Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld