Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Geschlossene Mannschaftsleistung – die 3. in Horn

Von 14. September 20153. Herren, Handball

Am Wochenende stand mit Horn Bad Meinberg 2 ein bis dahin unbekannter Gegner für die Dritte auf dem Spielplan.

Zu Beginn der Partie fiel es den Neuhäusern schwer, sich schnell mit einigen Toren abzusetzen. Bis zum Spielstand von 7:7 konnten die Gastgeber aus Horn Bad Meinberg gut mithalten.

Vor allem die linke Angriffsseite machte unserer Abwehr erheblich zu schaffen. Trotz einer tollen Abwehrleistung von Alex Kurte gelang es nicht, den Halbspieler der Horn Bad Meinberger komplett auszuschalten.

 

Erst mit etwas mehr Unterstützung von Gregor Hoffmann und Nils Lebock aus der Abwehrmitte konnten viele Würfe aus dem Rückraum abgeblockt werden.  Da auch das Verschieben in der  Abwehr immer besser gelang waren Lücken in unserer Abwehr für die Angreifer Mangelware. In  Folge konnten sich jetzt die Schossherren eine Führung von 11:17 bis zur Halbzeit herausspielen. Negativ zu erwähnen wäre hierbei nur, dass fast jeder Abpraller beim Gegner landete und dieser unsere Schwäche zu 100% ausnutzte.

 

Wenn man des Weiteren die 7-Meter und die Kontertore der Gegner hinzurechnet, kassierte Matthias Bender im Tor insgesamt nicht mal Zehn Treffer aus dem normalen Spiel.

Im Angriff gelang es Tim Schwiete und Alex Kurte mit sehenswerten Treffern aus dem Rückraum den Gegner immer wieder überraschen. Von der Mitte aus machten Gregor Hoffmann und Nils Lebock viel Druck auf die 5-1-Deckung wobei Christian Ecknigk und Tobias Koch den dadurch entstandenen Platz am Kreis gut zu nutzen wußten. Vor allem Günter Warkus bewies hier ein gutes Auge und konnte die meist vollkommen freistehenden Kreisläufer mit intelligent gespielten Pässen in Szene setzen. Diese erzielten dann meist direkt ein Tor oder es gab 7-Meter für uns.

Auch erwähnenswert ist, dass alle 7-Meter durch Jan Rabenstein und Alwin Bohle verwandelt werden konnten.

 

Der Endstand von 20:32 spiegelte dann letztendlich die gute Mannschaftsleistung wieder bei der alle Spieler bis zum Schluss konzentriert agierten!

 

Die Torschützen: T. Schwiete 7, G. Hoffmann 3, N. Lebock 1, A. Kurte 4, J. Rabenstein 3, C. Ecknigh 7, A. Bohle 5, G. Warkus 1, T. Koch 1

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld