Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Krampf statt Kampf… (16:17) 32:32

Von 16. Januar 20183. Herren, Handball

Am vergangenen Samstag empfangen die Neuhäuser die Gäste aus Altenbeken. Das Spiel sollte wahrlich nicht einfach werden. Mit der Entschlossenheit die 2 Punkte in Neuhaus zu behalten und einer vollen Bank, sollte man theoretisch gut für jeden Gegner aufgestellt sein. Doch es kam anders als erwartet…

Die ersten Minuten startete das Spiel relativ „normal“. Die ersten Angriffe wurde vom Gegner unterbunden und wir kamen zu schnellen Toren, 4:1. Dieser kleine Vorsprung sollte nicht lange halten. Die Neuhäuser verloren ihr Spiel aus den Augen und Altenbeken kam immer besser in die Partie. Altenbeken gelangen einfache Tore und sie kämpften Sie immer weiter heran, 7:7. Nun stockte der Angriff, technische Fehler und überhastete Abschlüsse stärkten den Gegner der nun in Führung ging. Über 8:10, 11:12, 14:14 ging es mit einem 16:17 Rückstand in die Pause.

Zu diesem Zeitpunkt sei noch erwähnt, dass der Spielausgang nicht am Schiedsrichter lag, dennoch trug der Schiedsrichter auf beiden Seiten mit kuriosen Entscheidungen zu einem etwas holprigen Spielverlauf bei.

Gestärkt und mit neuem Engagement wollte die TSV Truppe nun ins Spiel zurückfinden. Wieder Angreifen und das Spiel für sich entscheiden. Trotz einer guten Aufholjagt gelang es den TSV Akteuren nicht erneut in Führung zu gehen. Immer wieder schlichen sich einfache Fehler ein, die der Gast aus Altenbeken auszunutzen wusste. Zudem wurde der gegnerische Torwart in der heißen Schlussphase des Spiels zu seiner Topform gezwungen und konnte trotz guter Angriffe der Schlossherren Altenbeken dennoch im Spiel halten. Es wurde zum Schluss ein richtiger Schlagabtausch und eine Nervenzerreißprobe. Am Ende der Spielzeit kann Altenbeken einen Punkt aus Neuhaus entführen. Die Neuhäuser haben das dritte Unentschieden der Saison errungen. Angesichts der Fehler die auf Neuhäuser Seite passiert sind ist es ein glücklicher Punkt.

Es spielten: D. Struck, A. v.Detten (je Tor), K. Malina (9), J. Malina (7), P. Heyden (5), M. Kurte (4), T. Koch, J. Kröger (je 3), G. Hoppe (1), B. Lebock, C. v.Detten, A. Kurte, M. Fenu, St. Dela Haye

Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld