Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Pokalparty in Schloß Neuhaus

Von 21. März 2024Allgemein, Handball

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Pokalfinals der lippischen Sparkassen. Als Ausrichter hatte sich der heimische TSV beworben und den Zuschlag für die Ausrichtung der Spiele von der C-Jugend bis zur A-Jugend bekommen, sowohl in den männlichen als auch in den weiblichen Jugenden. Und die Handballabteilung hatte sich mächtig ins Zeug gelegt, um den Sportlern und Zuschauern ein Event der Extraklasse zu bieten.

Früh morgens wurde die Hallentechnik mit fantastischer Unterstützung der „Rockfoundation“ aufgebaut, der BBQ-Point vor der Halle eingerichtet und natürlich die Theke mit vielen Köstlichkeiten ausgestattet.

Los ging es dann mittags mit dem Final4 der männlichen C-Jugend. Die Halle war mehr als gut gefüllt und Hallen-DJ Tobi heizte die Menge ein. Gänsehaut-Feeling!

Im ersten Spiel unterlag der heimische TSV knapp der Mannschaft aus Schlangen, die ebenfalls eine große Fan-Gruppe mitgebracht hatte. Im zweiten Spiel empfingen die jungen Schlossherren dann den Bezirksligisten aus Müssen / Billinghausen. Zwar hielt man spielerisch gut dagegen, musste aber auch hier eine knappe Niederlage hinnehmen. Emotionaler Höhepunkt im Spiel war sicherlich der Treffer von Tristan Deist, dem in 3-facher Unterzahl ein Tor gelang. Die Halle explodierte förmlich.

Zum Abschluss trafen die TSVler dann auf das Team aus Altenbeken / Buke. Vor diesem großartigen Publikum wollte man sich unbedingt mit einem Sieg verabschieden, was schlussendlich auch gelang. Somit belegte das Team einen leistungsgerechten 3. Platz. Herzliche Glückwünsche gehen an das Team aus Schlangen, die unbesiegt blieben und sich somit den Kreispokalsieg sicherten.

Nach einer kurzen Pause folgte dann das Pokal Final4 der männlichen B-Jugend. Auch hier hatte der TSV ein Team ins Endturnier gebracht. Das Turnier verlief deutlich ausgeglichener, so dass zwischen dem zweiten und vierten Platz am Ende lediglich 6 Tore lagen. Die Glückwünsche gehen an das Team aus Bad Salzuflen, die sich den Kreispokalsieg sicherten. Unsere Jungs belegten einen guten 4. Platz.

Zum Abschluss des Samstags wurde dann das Pokalfinale der A-Jugend ausgespielt. Hier empfing der heimische TSV die Gäste aus Lemgo II. Es entwickelte sich ein sehr gutes Finale, wo die Schlossherren sich verdient durch setzten und dem TSV den ersehnten Titel brachten. Mit 13 Treffern war Louis Lippe der gefeierte Spieler. Endstand 32:24.

Die Party rund um den BBQ-Point konnte starten (Schiri Thorsten packte mit an, um den zahlreichen Fans Wurst und Pommes zu kredenzen… Dankeschön!) und endete erst spät in der Nacht in dem ein oder anderen Partykeller.

Am frühen Sonntagmorgen übernahm Hallen-DJ Jonas das Kommando und führte mit Hallensprecher Uwe musikalisch durch den Tag. Die weibliche C-Jugend war bereits früh im Einsatz und verlor das erste Spiel knapp gegen die Sandhasen aus Augustdort / Hövelhof. Aber wie auch in der abgelaufenen Saison, steigerten sich die jungen Schlossdamen deutlich und zeigten in den beiden folgenden Spielen gegen die Teams aus Müssen / Billinghausen und Handball Detmold eine tolle Leistung, so dass man sich am Ende über einen wirklich guten 2. Platz freuen durfte. Herzliche Glückwünsche gehen an das Team aus Augustdorf / Hövelhof, die sich den Kreispokalsieg mit 5:1 Punkten holten.

Am BBQ-Point übernahmen nach dem Turnier der weiblichen C-Jugend die „Frittenfreunde“ und servierten den zahlreichen Zuschauern Currywurst mit hausgemachter Soße sowie Pommes mit Ma-Jona-ise! Das ging herrlich über die Lippe.

Weiter ging es mit den Pokalendturnieren der weiblichen B-Jugend und weiblichen A-Jugend. Leider hatte der TSV keine Teams in der Altersklasse gemeldet, so dass man sich auf die Gastgeber-Qualitäten fokussierte. Neben den kulinarischen Genüssen stellte man gerne auch die Trommeln den Gästen zur Verfügung. Der Handballsport verbindet eben.

Es wurde weiterhin toller Sport in der Halle geboten. Spannende Spiele inklusive 7m-Werfen, schöne Tore und verdiente Pokalsieger. Wir gratulieren den Mannschaften aus Bad Salzuflen, die sich den Titel der weiblichen B-Jugend sicherten, und Müssen / Billinghausen, die in der weiblichen A-Jugend erfolgreich waren.

Unser großer Dank gilt allen Helfern, die sich an diesem Wochenende engagiert haben, um so ein Turnier-Wochenende überhaupt erst möglich zu machen. Der TSV hat sich als großartiger Gastgeber präsentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Die Datenschutzinformationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld