Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

TSV-Routiniers müssen ran

Von 7. Februar 20141. Herren, Handball

logo westfalenblatt-150Kreis Paderborn(ma). Nach zweimonatiger Abwesenheit tritt der Handball-Landesligist HSG Altenbeken/Buke wieder zuhause an. Ein Sieg muss da ebenso her wie für die auch abstiegsgefährdeten Bezirksligisten TSV Schloß Neuhaus und TuRa Elsen. 

 

Voll gefordert: TSV Routinier Lars Funke.TSV Schloß Neuhaus – TuS Leopoldshöhe (So., 16.45 Uhr). Zehn Spiele hat der Tabellenletzte aus Schloß Neuhaus noch Zeit, den drohenden Abstieg zu vermeiden. Die Negativ-Serie von 15 Niederlagen muss dann aber am Sonntag endlich beendet werden. »In der Tat gehört das Heimspiel gegen Leopoldshöhe zu den Spielen, die wir gewinnen sollten«, weiß Trainer Günter Warkus. »Wenn wir vorne wie zuletzt immer unsere 30 Tore werfen, in der Abwehr sicherer stehen und vor allem über 60 Minuten konstant spielen, wird das gelingen«, meint Warkus. Wegen des zunehmenden Drucks werden am Sonntag zunächst die routinierten Kräfte eingesetzt. Dirk Struck im Tor sowie Felix Schuster, Julian Kröger, Jan Thauern, Tim Streubel, Günter Hoppe und Lars Funke auf dem Feld.

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld