Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!

Turnerinnen stark in der Landesliga

Bei ihrem zweiten Wettkampf in der Landesliga 2 am vergangenen Sonntag in Sendenhorst haben die Turnerinnen des TSV Schloß Neuhaus erneut sehr gute Leistungen gezeigt. Mit 150,00 Punkten standen sie, wie schon beim ersten Wettkampf, am Ende des Tages auf Platz 2, nur 0,9 Punkte hinter dem SCA Ochtrup, aber auch nur knappe 0,55 Punkte vor der KTV Bielefeld 2.

Landesliga-Mannschaft: v. l.: Saskia Schulte, Leonie Beyer, Bianca-Marie Mersch, Emilia Downes, Annika Müller, Hannah Waldapfel und Mariella Lüpfest

 

Der Wettkampf verlief diesmal verletzungsfrei, auch Hannah Waldapfel, die sich beim letzten Wettkampf am Fuß verletzt hatte, konnte am Barren wieder antreten.

Abräumer des Tages waren die TSV Mädchen am Schwebebalken. Alle Turnerinnen turnten nahezu fehlerfreie Übungen ohne einen einzigen Sturz. Bianca Mersch verpasste mit einer Wertung von 13,10 Punkten nur knapp die Tageshöchstwertung an diesem Gerät (13,15 Punkte). Der Sprung war am Sonntag das schwächste Gerät der TSVler, daran müssen die Mädchen mit ihrer Trainerin Martina Ozimek in den nächsten Wochen intensiv arbeiten.

Zurzeit beträgt der Abstand auf Platz 5 in der Gesamtwertung nur 2,65 Punkte, das Feld liegt auch nach dem zweiten Wettkampf sehr nah beieinander. Wenn die Mannschaft des TSV dann beim letzten Wettkampf, am 24. Juni in Schalksmühle, einen Platz unter den besten 4 Mannschaften in der Gesamtwertung halten kann, wäre  zumindest schon mal der Verbleib in der Landesliga 2 gesichert. Im Dezember könnten die Mädchen dann beim Relegationswettkampf um den Aufstieg in die Landesliga 1 turnen.

Verfasserin: Veronika Downes

Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld