Der TSV 1887 Schloß Neuhaus e.V. – Mein Verein für Sport, Fitness und Gesundheit!
Kategorie

1. Herren

Spielbericht der Ersten aus Steinheim

Von 1. Herren, Handball Keine Kommentare

Am späten Samstag Nachmittag bei bestem Wetter  gastierte unsere Erste bei der HC aus Steinheim, die unbedingt Zwei Punkte für den Klassenerhalt brauchten. Die Mission war eigentlich klar: Vernünftig Aufspielen und dem Gegner zeigen wer den Ton in der Partie angibt. Mit gut besetzter Bank ging es in die Partie und die Schloßherren fanden alles andere als gut ins Spiel.

Die Steinheimer konnten nach 8 Minuten eine 5:0 Führung verbuchen und der TSV wusste nun, dass das Spiel hier nur über den Kampfgeist gewonnen wird. Das Spiel lief sehr Körperbetont und zog in der Anfangsphase mehrere Zwei-Minuten-Zeitstrafen und sogar eine Rote Karte gegen die Heimmannschaft. Durch eine doppelte Überzahl fand der TSV wieder in die Partie und man kam über die Spielstände 6:2 ; 7:4 an ein 7:6 heran und die Partie schien wieder offen. Weiterlesen »

Teuer erkaufter Sieg der 1. Herren gegen Blomberg/Lippe

Von 1. Herren, Handball Keine Kommentare
Beim Bezirksliga-Duell zwischen dem TSV Schloß Neuhaus und der HSG Blomberg-Lippe musste der TSV erneut auf viele Stammkräfte verzichten: Felix Czaja, Felix Schuster, Dominik Schuster, Janis Sigle, Fabian Brinkmann, Daniel Brinkmann, Lorenz Schäfer und Dirk Schröder fehlten. Verstärkt wurde der Kader von Lars Funke und Marian Pöhler.
Mit verstärkter Rumpftruppe, wollte der TSV unbedingt einen Auswärtssieg einfahren.
Coach Michael Steffan appellierte vorweg an den Teamgeist der Mannschaft: Man müsse über eine starke und kompromisslose Abwehr den Gegner stoppen und vorne Akzente setzen und über einfache Aktionen mit dem bunt gemischten Kader Torchancen erarbeiten.
Zu Beginn der Partie war die Abwehr des TSV noch sehr löcherig und unkonzentriert, Torwart Mattis Lippe zeigte sich aber in grandioser Form und parierte die gegnerischen Angriffe sowie einen 7m souverän. Beide Offensivreihen schienen nicht sehr aktiv, sodass es nach 14min noch 2:4 für den TSV Stand bis Tobias Tillmann einen Unterarmwurf wie eine Granate in den Knick donnerte.
Zu diesen Zeitpunkt konnte sich auch die offensiv agierende Abwehr des TSV wieder fangen und einige leichte Gegenstöße über den stark aufspielenden Lars Funke abschließen.
Die Schloßherren um Mittelmann Dario Esser konnten durch einfach Wechsel und Leerwechsel nun vermehrt die Abwehr von Blomberg auseinanderziehen und sich somit einfache Tore erspielen, sodass es über die Spielstände 6:11, 8:11 und 9:12 in die Halbzeit ging.
In der Halbzeitansprache legte Coach Steffan den Fokus auf die gut stehende Defensive, über die man das Spiel entscheiden müsse.
In der zweiten Hälfte agierten zunächst beide Mannschaften wieder im Gleichschritt, während Mattis Lippe einige starke Paraden zeigte, sich ebenfalls in die Torschützenliste eintrug und Tobias Tillmann mit einem weiteren Hammer aus dem Rückraum den Spielstand zu Gunsten des TSV erhöhte.
Doch dann mussten die Neuhäuser einen herben Verlust hinnehmen: Torwart Mattis Lippe verletzte sich bei einer Parade am Unterarm und musst das Feld verletzt Richtung Krankenhaus verlassen (gute Besserung!). Mangels eines Ersatzkeepers musste Abwehrchef Julian Schmidt nun das Tor der Schlossherren hüten und entschärfte direkt in der ersten Aktion einen Strafwurf mit Bravur.
Die Abwehr des ersatzgeschwächten TSVs spielte nun zunehmend stark auf, konnte einige Angriffe von Blomberg früh stoppen und vorne über Christoph Schulte und Richard Claus einige wichtige Treffer markieren um sich in der 53. Minute vorentscheiden auf 18:24 abzusetzen.
Von nun an hieß es den Vorsprung verwalten, lange Angriffe spielen und Julian Schmidt im Tor die Aufgabe zu erleichtern. Während die Abwehr gut stand und Julian ebenfalls stark hielt, konnte der Angriff über Dario Esser und Tobias Tillmann noch 3 wichtige Tore draufsetzen um letzten Endes im Lipperland mit 23:27 zu triumphieren.
Letztlich gewann die Erstvertretung von Schloß Neuhaus verdient über eine sehr starke Mannschaftsleistung. An dieser Stelle bedankt sich TSV1 vielmals für die wichtige Verstärkung durch Lars Funke, Marian Pöhler und den ebenfalls mitgereisten Maurizio Fenu.
Es spielten: Mattis Lippe (1), Julian Schmidt, Marian Pöhler (1), Lars Funke (6), Dario Esser (3/1), Richard Claus (4), Nils Lippe (1), Christoph Schulte (4), Tobias Tillmann (7).
Am kommenden Wochenende (Sonntag 18.03. um 17:30 Uhr) empfängt Schloss Neuhaus den Spitzenreiter aus Oerlinghausen zum Topspiel der Bezirksliga Lippe. Für die überaus spannende Partie im Rennen um den Aufstieg hoffen wir auf zahlreiche Zuschauer und eine super Stimmung in der Halle J

TSV Schloß Neuhaus 1 schlägt TuS Müssen/Billinghausen deutlich mit 31:23

Von 1. Herren, Handball Keine Kommentare

Mit dem TuS Müssen/Billinghausen erwartete die Neuhäuser Erstvertretung einen schweren Gegner aus der Top 5 der Bezirksliga Lippe.

Wie in letzter Zeit so oft, hatten die Schloßherren einige Ausfälle zu beklagen und mussten ohne Lorenz Schäfer, Christoph Schulte, Felix Schuster, Dirk Schröder und das Trainergespann Michael Steffan und Gregor Slesar auskommen. Der Kader wurde von Dirk Struck und Andre Born verstärkt.

Während die Coaching-Aufgabe somit auf die Mannschaft als Kollektiv fiel, appellierten Nils und Dominik vor dem Spiel an die Mannschaft, dass man die zweikampfstarken und schnellen Müssener bereits auf 8m attackieren müsse und in 1-gegen-1 Situationen den Nebenspielern aushelfen.   Weiterlesen »

Bitterer Punktverlust in Lage

Von 1. Herren, Handball Keine Kommentare

Nach dem wichtigen Auswärtserfolg am vergangenen Freitag in Augustdorf traf die Erstvertretung am gestrigen Sonntag auf die TG Lage.
Klar war aber, dass es kein Zuckerschlecken werden würde und man mit den Leuten, welche Michael zur Verfügung standen alles mögliche herausholen muss, um im Aufstiegsrennen dabei zu bleiben. Die Erste musste auf wichtige Männer wie Felix Schuster, Julian Schmidt, Christoph Schulte, Felix Czaja und Dario Esser verzichten.
Das Motto war deutlich definiert: „Auch wenn wir personell im Nachteil sind , muss jeder heute über seine Grenzen hinaus und alles geben!“ so Coach Michael. Weiterlesen »

TSV Schloss Neuhaus 1 gewinnt Auswärtsspiel gegen HSG Augustdorf/Hövelhof 2

Von 1. Herren, Handball Keine Kommentare

Zu ungewohnter Zeit am Freitagabend kam es zur Nachholpartie zwischen der HSG Augustdorf/Hövelhof 2 und der Erstvertretung der Schlossherren.

Die personellen Aussichten auf Seiten des TSVs gaben zunächst Grund zur Sorge, denn während Augustdorf auf einen vollen Kader zurückgreifen konnte, musste das Team um Coach Michael Steffan auf Felix Czaja, Richard Claus, Christoph Schulte und Kapitän Julian Schmidt verzichten. Der Kader konnte allerdings noch kurzfristig mit Maurizio Fenu und Jens Malina aus der 3. Mannschaft aufgefüllt werden.

Vor Spielbeginn machten die Coaches Michael Steffan und Gregor Slesar die Marschroute klar: Das Spiel müsse über eine kompakte und sicherstehende Abwehr gewonnen werden, während im Angriffsspiel Geduld gefordert sei und man sich sowohl auf eine 5-1 als auch auf eine 6-0 Deckung einstellen müsse. Weiterlesen »

Glanzloser Sieg in ereignisarmen Derby

Von 1. Herren, Handball Keine Kommentare

Das Jahr war noch keine zwei Wochen alt und trotzdem stand schon das zweite Ligaspiel der ersten Mannschaft des TSV Schloß Neuhaus auf dem Programm. Nachdem man die Woche zuvor das Nachholspiel gegen die Gäste aus Steinheim in der Schlußviertelstunde für sich entscheiden konnte hieß der Gegner am letzten Samstag in der heimischen Andreas Winter Halle HSG Altenbeken / Buke 2.
Die Ausgangssituation war klar, der TSV am oberen Ende der Tabelle wollte den Anschluss an die Jungs aus Oerlinghausen nicht verlieren, die Gäste benötigten jeden Punkt im Abstiegskampf, einzige Überraschung für den ein oder anderen Beobachter war die Personalie Tobias Tillmann. Zum Saisonbeginn noch in Altenbeken im Kader der ersten Mannschaft kam er zum Jahreswechsel zu seinem alten Verein zurück und verstärkt mit dem ebenfalls reaktivierten Richard Claus die rechte Seite. Weiterlesen »

TSV verteidigt Platz 1.

Von 1. Herren Keine Kommentare

Nachdem man zunächst zwei deutliche Pflichtsiege gegen die beiden Aufsteiger aus Schloß-Holte/Stukenbrock und Augustdorf/Hövelhof eingefahren worden sind, kam es am Sonntagabend zum ersten richtigen Showdown gegen die TG Lage. Der Tabellenerste aus Schloß Neuhaus empfing den Tabellenzweiten in der Andreas-Winter-Halle vor knapp 100 Zuschauern.
Das Ziel der Mannschaft unter Headcoach Michael Steffan war klar: Platz 1 verteidigen und ein Statement gegen die angereisten Lagenser und den Rest der Liga setzen.
So gesagt, so getan. Mit einem breiten Kader waren alle Weichen für einen erfolgreichen und souveränen Handballabend gestellt. Als geschlossene Einheit zeigte die Truppe bereits beim Aufwärmen, dass heute keine leichte Aufgabe auf die Gäste wartet. An dieser Stelle geht ein sportliches Dankeschön an Julian Kröger und André Born, die sich bereit erklärt haben das Team zu unterstützen. Weiterlesen »

1. Herren zu Gast in Stukenbrock

Von 1. Herren Keine Kommentare

Mit einem sehr stark beeinträchtigten Kader reisten die Schloßherren mit Coach Michael nach Stukenbrock. Sieben Stammkräfte der ersten fehlten und der Kader musste mit Richard (zwote) und Lars aufgefüllt werden. Das Ziel des Spiels war klar und deutlich: Den Gegner ernst nehmen, unsere Konzepte im Angriff geduldig zu Ende spielen und ganz wichtig SPAß haben („und den kann man nur haben, wenn man gewinnt“).

Die Erste startete gut in die Partie und konnte sich direkt absetzen. Durch einfache und clevere von Starspieler DE11 bekam unser Rückraum viel Platz und dies führte zu einfachen und schönen Toren. In der Deckung weißten die Schloßherren teilweise minimale Schwächen auf, die der FC aus Stukenbrock eiskalt ausnutzte . Viele hochkarätige Chancen wurden von Keeper Mattis stark entschärft und er war ein starker Rückhalt im Spiel. In die Halbzeitpause ging es dann schließlich verdient mit einem 10:21 für die Schloßherren. Beim Pausentee wurden kleine Fehler angesprochen, welche man in der zweiten Hälfte einstellen wollte. Weiterlesen »

Einstand nach Maß für die Schlossherren

Von 1. Herren Keine Kommentare

Nach einer intensiven Vorbereitung empfing die Erstvertretung der Schlossherren am Sonntag, den 10.9.17, die HSG Augustdorf/Hövelhof 2. Man hatte sich auf die Fahne geschrieben, den Fokus vor Allem auf das Angriffsspiel zu legen. Saubere Abläufe der einstudierten Spielzüge, hohe Variabilität und eine sichere Ballbehandlung führten zu einem Start-Ziel Sieg gegen den starken Aufsteiger aus Augustdorf.

Nach einem 3:0 Lauf in der Anfangsphase, über 8:4 in der 11. Minute, 15:10 in der 25. Minute, konnte sich zur Halbzeit ein 19:11 erspielt werden. Weiterlesen »

Schloßherren finden zurück in die Spur

Von 1. Herren, Handball

Am gestrigen Abend machten sich die übrig gebliebenen Hünen aus Schloß Neuhaus auf zur Sporthalle am Rennekamp in Schlangen. Es galt die Schlappe aus der Vorwoche beim Nachbarn aus Elsen vergessen zu machen. Die Personalsituation gestaltete sich wieder äußerst dezimiert, so kam es zum gefühlt 30. Spielerdebüt durch Jens, von den Malina-Brüdern, die an diesem Tag unsere Außenbahnen beackern mussten.

Weiterlesen »

Kontaktanfrage

Interessieren Sie sich für unsere Sportangebote? Haben Sie Fragen zu den Themen Mitgliedschaft, Kursanmeldungen oder RehaSport? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

* Pflichtfeld